MIETSCHULDEN MIT ARSCH-FICK BEZAHLT

  • Dauer: 5:35
  • Views: 11
  • Datum: 04.03.2021
  • Rating:

Da stand mal wieder mein Vermieter in der Wohnung um seine Miete einzufordern. Leider bin ich in der letzten Zeit etwas knapp bei Kasse und konnte mal wieder nicht rechtzeitig zahlen. Das kann schon sehr belastend sein. Ich versuchte es mit einem Trick. Ich ließ ihn in meinem Flur stehen und sagte, dass ich kurz auf der Toilette müsse. Auf dem Klo zog ich dann meine Hose komplett aus und tat einfach so, als wenn ich sie vergessen hätte. Dann lief ich mit blanken Arsch vor ihm die Wendeltreppe hoch. Ich bemerkte sofort eine Beule in seiner Hose und da kam er auch schon auf mich zu dieser kleiner Hengst. Und bevor ich mich versehen konnte, spürte ich auch schon seinen dicken Schwanz in meinem Arsch. Erst fickte er mich auf dem Wohnzimer Couch Doggy und reißt mir dabei so richtig das Arschloch auf. Hemmungslos fickt er meine Rosette und mir geht dabei sogar eine richtig ab. Danach geht´s weiter auf dem Sessel.Er lehnt sich entspannt zurück und ich strecke ihm meinen prallen Arsch entgegen. Auf so ein dicken Riesen Schwanz macht der Analritt richtig Spaß. Dann kommt er tief in meinem Arsch und spritzt er seine ganze Sacksahne rein. Damit habe ich mal wieder ein Paar Monate gewonnen.

Kategorien: