Sekretärin Lina Teil 2!)

  • Dauer: 1:01
  • Views: 8
  • Datum: 17.11.2021
  • Rating:

Errötend stand ich vor dem Chef und wusste nicht, was ich mit Scham und Angst anfangen sollte. Der Fehler, den ich beim Verlassen des Faxes gemacht habe (und das im ersten Arbeitsmonat!) hat die Firma so viel Geld gekostet, wie ich in hundert Leben nicht verdienen würde. Sogar in einer nicht so prestigeträchtigen, aber hochbezahlten Position des Sekretärs des Generaldirektors.

– Nun, was machen wir, Lina? – Müde vom Schreien, sah mich der Chef an.

Fast weinend blies ich:

– Ich werde heute einen Rücktrittsbrief schreiben, Alexander .

Der Chef grunzte nur.

„Glaubst du, das wird mir helfen?“

Sein Blick wurde plötzlich nachdenklich und glitt über mich. Ich schwitzte sogar unter diesem abschätzenden Blick, der durch meine Kleidung bohrte. Ich trug eine leichte transparente Bluse, durch die die Spitze eines BHs durchschimmerte, und einen kurzen, engen Rock, der sich wie eine zweite Haut an meine Oberschenkel schmiegte. Abgerundet wurde das Outfit mit hochhackigen Sandalen, die buchstäblich aus einem Paar dünner Riemen bestehen.

Fortsetzung folgt !

Kategorien: