NULL-BOCK-ARSCHFICK

  • Dauer: 6:07
  • Views: 4
  • Datum: 11.01.2022
  • Rating:

Mein Mitbewohner geht mir schon seit Wochen auf die Nerven, seitdem er meine Pornos hier entdeckt hat, dass er mich auch mal in den Arsch ficken will. Eigentlich habe ich auf dem Kerl so gar keinen Bock- aber weil er mich so genervt hat, hab ich es ihm erlaubt. Unter der Bedingung, dass ich dabei ein Buch lesen kann 🙂 Ich lass ihn einfach machen und halte meinen Sabbel. Der soll froh sein, dass er überhaupt mal ran durfte. Er fingert schön hart meine Arschfotze , bevor er seinen dicken Schwanz reinrammt. Ich glaube es war sein erstes Mal anal, weil er anfangs nicht rein gekommen ist in mein enges Poloch- doch dann hat er richtig gut und tief reingehämmert und mir einen Anal Creampie beschert. So schlecht war der Fick gar nicht, vielleicht darf er noch ein zweites mal ran, dann lege ich auch mein Buch weg und gehe mehr ab. Fürs erste habe ich ihn die Arbeit machen lassen!

Kategorien: