Mit Öl gehts wie geschmiert – hinein das Kügelchen in den kleinen Arsch

  • Dauer: 5:11
  • Views: 3
  • Datum: 15.12.2020
  • Rating:

Nachdem ich beim erstem Anal-Selbstbefingern merkte, dass es trocken uncool ist, hab ich flink zum Öl gegriffen und meinen sanften kleinen Arsch damit eingesaut – das Loch wurde schön geschmeidigt und ließ sich dann leicht von meinen langen Fingern befummeln. Omg, ich hätte nie gedacht, dass es so geil sein kann. Natürlich war mein Schwanz mit dabei. Sowas regt ja alles im Körper an – so wurde auch mein geiler Schwanz hart und willig. Aber zunächst wollte ich testen, ob das einzige Sexspielzeug, was wir haben, auch da in meinen Arsch passt. Eigentlich ist das ja für was anderes vorgesehen – aber mir war das gerade sooo egal – hauptsache ich kann was manuell in mein Po schieben. Es war so geil. Nun kann ich verstehen, warum es so geil ist auch Anal gefickt zu werden. ^^ Aber nachdem ich meinen Arsch so verwöhnt habe, durfte mein Schwanz natürlich nicht zu kurz kommen. Kurzerhand also, im Arsch die Kügelchen steckend und mit dem Band etwas bewegt und die andere Hand um den Schaft gelegt und dann konnte es losgehen mit der Spritzparty. Schade, dass ich das immernoch alleine machen muss. #solo #anal #wichsen

Kategorien: