DREHABBRUCH! DAS WAR ZU VIEL!!!

  • Dauer: 7:00
  • Views: 10
  • Datum: 05.07.2021
  • Rating:

Spontanes Arschfick-Treffen in Berlin. Was gibt es schöneres als ein Schwanz? Richtig: mehrere Schwänze! Und genau das war das Motto dieser Veranstaltung. Mehrere Schwänze für ein enges Arschloch. Ich hocke in Doggy Stellung vor den Typen, die alle schon mit ihren steifen Schwänzen in den Startlöchern standen. Der erste Schwanz hatte es etwas schwierig in mein enges Arschloch zu kommen. Da ich extrem eng bin, dauert es halt immer eine Weile. Aber was für ein krasses Gefühl, wenn der Schwanz bis zum Anschlag im Arschloch verschwindet. Dann werde ich durchgefickt. Die Typen spritzen in meinem Arsch gleichzeitig auch während ich anal gefickt werde, bekomme ich die Soße ins Fickgesicht. Absolut geile Fickvorstellung. Doch dann nahm die Situation Überhand, der eine Schwanz war so hart und so dick und fickte mich so krass wie eine mega Fickturbine. Dabei zog er mir an den Haaren und behandelte mich, wie ein Stück Fickvieh. Mein Arschloch fing förmlich feuer. Gleichzeitig standen die anderen dicken Schwänze vor meinem Gesicht und warteten. Spätestens jetzt wusste ich, dass ich das nicht mehr schaffe

Kategorien: