Die totale Arsch-Zerschrottung, Nylon-Schlampe zerfickt.

  • Dauer: 7:10
  • Views: 5
  • Datum: 14.03.2021
  • Rating:

Was für ein heftiger Fick! Der dicke Fickkolben zerschrottet mir komplett mein enges Arschloch und besamt mich dabei vier Mal! Tage lang konnte ich nicht mehr sitzen. Es fing schon so an, dass sein dicker Schwanz kaum in meinen engen Arsch passte. Doch erbarmungslos drückte er sein dickes Teil in meine Arschfotze. Immer wieder versuchte ich ihn wegzuschieben. Doch dann fesselte er mich einfach und stopfte mir das Maul, damit ich nicht so jammere. Er wollte in Ruhe meinen Arsch ficken. Diese Situation nutzte das perverse rücksichtslose Arschloch aus und fickte mich dermaßen hart in den Arsch, dass ich schrie wie ein Schwein am Spieß mit dem Knebel im Maul. Er benutzte meine enge Analrosette frei nach Belieben. Er war so geil, dass das Sperma sogar bis in meine Schminke verschmierte Fickfresse spritzte. Am liebsten hätte ich alles abgeleckt, aber der Knebel… Jetzt wo das Arschloch brennt wie Feuer und mein Arschsaft inklusive heißen Sperma das Arschloch zum Glühen brachte, fickt er das kaputte, zerschrottete Arschloch immer weiter. Sein Schwanz hört einfach nicht auf zu spritzen. Am ende dann sogar noch in mein sch***zverschmiertes Fickface. Eine weitere krasse Ladung.

Kategorien: