Der Voyeur. Nur ein Traum?

  • Dauer: 10:47
  • Views: 20
  • Datum: 16.10.2021
  • Rating:

Ich sitze draußen und genieße den Tag, als ich merke, dass mein Nachbar gegenüber sitzt und mich anstarrt. Ich glaube, er ist schon lange scharf auf mich und beobachtet mich auch regelmäßig durchs Fenster. Ich stehe auf, nehme meinen Schlüssel und laufe auf ihn zu. Im Vorbeigehen streichle ich wortlos seinen Arm und gehe in meine Wohnung. Als ich später sehe, dass er am Fenster sitzt, lege ich mir mein Spielzeug zurecht, lasse langsam mein Kleid fallen und fange an, es mir selbst zu besorgen. Ich nehme einen Vibrator dazu und schiebe ihn mir langsam in meinen Arsch. Durchs Fenster kann ich ihn sehen, wie er seine Blicke nicht von mir abwenden kann. Plötzlich sitzt er vor mir und ich blase ihm sanft den Schwanz. Dann werde ich immer schneller und schneller, bis er es nicht mehr aushält und sein Saft herausschießt. Genüsslich lecke ich auch den letzten Tropfen weg. Ich gehe zum Fenster und sehe ihn, wie er auf seine Couch sitzt und in meine Richtung sieht. War vielleicht alles nur ein Traum?

Kategorien: